Norwegen und Russland unterzeichnen Abgrenzungsvertrag über Barentssee und Nordpolarmeer

Letzte Aktualisierung: 15.09.2010// Der norwegische und russische Außenminister unterzeichneten heute in Murmansk den Vertrag über die Grenzziehung in der Barentssee und dem Nordpolarmeer. Der norwegische Premierminister Jens Stoltenberg und Russlands Präsident Dmitri Medwedew waren anwesend, als die Außenminister den Vertrag unterschrieben.

Das Abkommen, das von beiden Ländern seit fast 40 Jahren verhandelt wurde, sichert beiden Vertragspartnern annähernd gleiche Teile des bis jetzt umstrittenen Meeresgebietes zu. Einigkeit über die Grenzziehung wurde während des Norwegen-Besuchs Medwedews im letzten April erreicht.