Einfuhrbestimmungen

Zollfreie Einfuhr einer normalen Urlaubseinreise, für Menschen mit Wohnsitz in Europa

Alkoholische Getränke

  • Ein Liter alkoholische Getränke mit einem Alkoholgehalt von mehr als 22 Volumenprozent Alkohol und höchstens 60 Volumenprozent und 1,5 Liter andere alkoholische Getränke mit einem Alkoholgehalt von mehr als 2,5 Volumenprozent und höchstens 22 Volumenprozent.
    Oder 3 Liter alkoholische Getränke mit einem Alkoholgehalt von mehr als 2,5 Volumenprozent und höchstens 22 Volumenprozent.
  • 2 Liter Bier mit einem Alkoholgehalt von mehr als 2,5 Volumenprozent
    oder 2 Liter andere alkoholische Getränke mit einem Alkoholgehalt von mehr als 2,5 Volumenproszent und höchstens 4,7 Volumenprozent
    Dies bedeutet, dass man z. B. 5 Liter Bier mitbringen kann, wenn dies bei der Einreise das einzige alkoholische Getränk ist.

Alkohol und alkoholische Getränke dürfen nur von Personen über 18 Jahren eingeführt werden. Die Altersgrenze für die Einfuhr von alkoholischen Getränken mit einem Alkoholgehalt von mehr als 22 Volumenprozent ist 20 Jahre.

Tabakware
Reisende über 18 Jahre:
200 Stück Zigaretten oder 250 Gramm andere Tabakwaren und 200 Blatt Zigarettenpapier.

Treibstoff
PKW und Motorrad: Benzintankmenge, max. 200 Liter (davon 10 Liter im Reservekanister) Busse für mehr als neun Personen, Benzintankmenge, max. 600 Liter

Landwirtschaftliche Erzeugnisse
Insgesamt 10 kg (bei Einreise nach Nordland, Troms und Finnmark 15 kg) Getreide- und Mehlerzeugnisse, Obst, Gemüse, Blumenzwiebeln und -knollen, Schnittblumen (Rosen, Nelken, Gerbera, Schleierkraut). In der Gesamtmenge dürfen insgesamt 3 kg Fleisch/Speck, verarbeitete Fleischwaren und Fleischkonserven enthalten sein (Wert einschließlich Genußmittel nicht mehr als 6000.- NOK).

Darin dürfen maximal enthalten sein:

  • 10 kg Fleisch, Fleischprodukte und Käse
  • 10 kg Obst, Beeren und Gemüse
  • 3 kg Blumenzwiebeln und -knollen
  • 25 St. Schnittblumen Bei für die Einfuhr zugelassenen und zu verzollenden Waren – rote Schleuse

Reisende über 18 Jahre (für starke Spirituosen beträgt die Altersgrenze 20 Jahre) dürfen zusätzlich zu der zoll- und abgabenfreien Quote entsprechend den Tarifen für Reisegüter Folgendes verzollen:

  • Insgesamt bis zu 27 Liter von Bier mit mehr als 2,5 Volumenprozent und andere Getränken mit mehr als 2,5 und bis 4,75 Volumenprozent Alkohol sowie Getränken mit über 4,75 und unter 15 Volumprozent Alkohol.
  • Von Getränken mit mehr als 22 und bis zu 60 Volumenprozent Alkohol darf man bis zu 4 liter einführen.
  • bis zu 400 Zigaretten oder 500 Gramm andere Tabakwaren.

Falls Sie größere Mengen von Waren verzollen möchten, so muss dies entsprechend den normalen Zollsätzen erfolgen. Wer mehr als 4 l Wein oder Spirituosen einführen und verzollen möchte, muss darüber hinaus eine Genehmigung des Rauschmitteldirektorats vorlegen. Wer mehr als 400 Zigaretten oder 500 Gramm andere Tabakwaren einführen und verzollen möchte, muss eine vom Staatlichen Rat für Tabakschäden erteilte Freistellung von der Auflage vorlegen, dass die Verpackung auf norwegisch mit dem Hinweis, dass Tabak schwere gesundheitliche Schäden verursacht, beschriftet sein muss.

Nur mit Sondergenehmigung dürfen folgende Waren eingeführt werden: Rauschgifte, Arzneimittel (außer kleinen Mengen zum persönlichen Gebrauch) und Gifte, Waffen und Munition, Feuerwerkskörper, Kartoffeln, Säugetiere, Vögel und exotische Tiere, Pflanzen und Planzenteile (ausgenommen Zimmerpflanzen aus Dänemark, Finnland und Schweden).

Weitere Fragen richten Sie bitte an
Toll- og Avgiftsdirektoratet (Zollamt)