Antrag auf einen biometrischen norwegischen Kinderpass

Bei der Beantragung eines Kinderpasses (0-12 Jahre) muss mindestens ein Elternteil mit dem Kind bei der Botschaft oder Konsulat erscheinen. Kinder von 12-18 Jahren können den Antrag nur bei der Botschaft, dem Generalkonsulat in Hamburg oder in Norwegen stellen. Vom nicht erschienen Elternteil muss eine schriftliche Einverständniserklärung vorliegen, sowie eine Kopie einer öffentlichen Legitimation mit Unterschrift (Pass, Personalausweis). Liegt die Fürsorgepflicht beim Jugendamt, muss für die Passausstellung eine schriftliche Einverständniserklärung vorliegen. Bei entmündigten Personen, muss der eingesetzte Vormund sein schriftliches Einverständnis für die Passausstellung vorlegen.

Folgendes muss bei der Antragstellung bei der Botschaft vorgelegt werden:

Alter Pass
Geburtsurkunde bei Erstausstellung

Personennummer

Der Beantragung einer Personennummer müssen folgende Dokumente beigelegt werden:
Geburtsurkunde des Kindes im Original und die Kopie des Passes der Eltern.

Bitte senden Sie die Unterlagen an die Botschaft. Falls Sie in Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein oder Niedersachsen Wohnhaft sind, senden Sie den Antrag an das Generalkonsulat in Hamburg.

Wenn das Kind noch keinen Pass hat:
Passkopie des norwegischen Elternteils.

Pass/Personalausweis der Eltern

Heiratsurkunde (wenn der Vater norwegischer Staatsbürger ist und das Kind vor 2006 geboren ist)

Ein Foto (nur für Kinder von 0-12 Jahren)

Das Foto soll:

  • scharf fokussiert sein, klar und mit gutem Kontrast.
  • auf Fotopapier von guter Qualität gedruckt sein und mit einer hohen Auflösung.
  • in Farbe sein.
  • mit einer Große von 35×45 mm.
  • maximal 6 Monate alt sein und dem Antragsteller ähnlich sein.
  • direkt von vorn aufgenommen worden sein und gegen einen hellen Hintergrund.
  • den gesamten Kopf und den oberen Teil der Schultern zeigen. Der Kopf soll 70% des Bildes ausmachen, es muss also Platz zwischen Gesicht und Bildrand vorhanden sein.
  • die Augen offen und klar und deutlich zeigen. Das Haar soll die Augen nicht bedecken.

Zu Brillen:
Brillen sind erlaubt, vorausgesetzt, die Augen sind trotzdem deutlich zu erkennen.
Die Gläser dürfen nicht farbig sein.
Die Fassung darf nichts von den Augen verdecken.
Es darf keine Reflexe in den Gläsern geben.

Zur Kopfbedeckung:
Religiöse Kopfbedeckung sind erlaubt, vorausgesetzt, dass alle Details des Gesichts dennoch klar und deutlich gezeigt werden.
Sowohl Kinn, Stirn als auch beide Wangen sollen deutlich sichtbar sein.
Kopfbedeckungen dürfen auch keine Schatten auf das Gesicht werfen.

Die Passgebühr für Personen bis 16 Jahren beträgt € 33,- und muss bei Antragstellung bar bezahlt werden.

GÜLTIGKEITSDAUER DER PÄSSE
0- 5 Jahre Gültigkeit 2 Jahre
5-10 Jahre Gültigkeit 3 Jahre
10-16 Jahre Gültigkeit 5 Jahre
Ab 16 Jahre Gültigkeit 10 Jahre, wenn Norwegen das Geburtsland ist